Brot

Gebäck

Spruch:
Altes Brot ist nicht hart,
kein Brot,
das ist hart!
Volksmund

Brot wird im Hause Pletz schon seit 1924 gebacken.
Noch heute führt diese lange Tradition, gepaart mit dem Können erfahrener Bäcker, zu herzhaften Gebäcken, die vorzüglich schmecken und kerngesund sind.

Vor allem das würzige Aroma des selbst hergestellen Sauerteigs macht das gute Brot aus. Hier ist die Natur mit im Spiel.
Sogar das Wetter, Hoch- oder Niederdruck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit beeinflussen das Backergebnis.

Natürlich hängt auch die Beschaffenheit des Mehles eng mit der Qualität des Brotes zusammen.

Weil aus Überzeugung auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet wird, ist auch das fertig gebackene Brot, trotz althergebrachter genau eingehaltener Rezeptur, vom einen zum andern mal unterschiedlich.

Es ist halt reine Natur!

Garantie:
Unsere Brote sind reine Naturprodukte
- ohne jegliche Zusatzstoffe -
nur mit Mehl (Sauerteig), Salz, Hefe und Wasser gebacken!
Probieren Sie's!

Brotbackkurse


Das neue Brot vom Heimatsübchen: Nußknacker-Vollkornbrot, gibt es freitags (alle 14 Tage) frisch aus der Backstube.

Ein durch und durch gesundes Brot mit Roggen-, Dinkel- und frisch gemahlenem Bioweizen-vollkornmehl, Nüssen und Kürbiskernen.

Café Restaurant Heimatstübchen • Brigitte & Hans-Jürgen Pletz
Südstraße 3 • 56479 Willingen/Westerwald • Telefon: 02667-969024
Fax: 02667-969025 • eMail: info@heimatstuebchen.de